PRESSEMITTEILUNG: Agrarstrukturstudie: Bäuerliche Landwirtschaft ist wichtig für die Artenvielfalt

Zum Veröffentlichung der Studie „Bedeutung einer vielfältigen und kleinteiligen Agrarstruktur für die Biodiversität und Möglichkeiten der Förderung im Rahmen der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP)“ von Prof. Dr. Teja Tscharntke erklärt Friedrich Ostendorff MdB, agrarpolitischer Sprecher der Fraktion B90/Grüne im Deutschen Bundestag: Die kleinteilige Bewirtschaftung und insbesondere kleine und mittlere Betriebe sind für den Biodiversitätsschutz von […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Zukunftskommission Landwirtschaft muss jetzt Handlungsperspektiven und Vorschläge entwickeln

Zum Zwischenbericht der Zukunftskommission Landwirtschaft erklärt Friedrich Ostendorff MdB, agrarpolitischer Sprecher der Fraktion B90/Grüne im Deutschen Bundestag: Dem Vorsitzenden Prof. Dr. Strohschneider ist es bisher tatsächlich gelungen einen Raum für einen vernünftigen und offenen Austausch zwischen den verschiedenen Auffassungen und Interessen zu schaffen, der von Sachorientierung, Fairness, Vertrauen und Respekt geprägt ist. Das ist schon […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Agrarhaushalt 2021: Viel Geld, aber ohne Substanz

Zur heutigen Debatte um den Agrarhaushalt 2021 im Deutschen Bundestag erklärt Friedrich Ostendorff MdB, agrarpolitischer Sprecher der Fraktion B90/Die Grünen im Deutschen Bundestag: „Diesem Agrarhaushalt fehlt jeder Realitätsbezug. 643 Mio. € Rekordaufwüchse sind viel Geld, allerdings ohne jegliche Substanz. Dieser reine Wahlkampfhaushalt ist symptomatisch für die Schaufensterpolitik von Agrarministerin Klöckner ohne jede Umsetzungsorientierung. Scheinbar sitzen […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Situationsbericht des Deutschen Bauernverbandes: Dem Verlust der bäuerliche Landwirtschaft dringend gegensteuern

Zur Veröffentlichung des Situationsberichts des Deutschen Bauernverbandes erklärt Friedrich Ostendorff MdB, Sprecher für Agrarpolitik: Die Einkommenssituation vieler Betriebe ist nicht rosig. Fast fünf Prozent weniger Milchbetriebe und über fünf Prozent weniger Schweinehalter. Der Strukturwandel setzt sich dramatisch fort. Wir verlieren unsere bäuerliche Landwirtschaft und müssen dringend gegensteuern. Wir haben vor allem ein strukturelles Problem. Das […]

Weiterlesen

(02.04.19) PRESSEMITTEILUNG: Bundesregierung will Strohhaltungs- und Öko-Betriebe belasten

Zu den Vorschlägen des Staatssekretärs Herrmann Onko Aeikens die Sperrfristen für Festmist und die Düngung auf Hangflächen zu verschärfen, um weitere Verschärfungen bei der Gülledüngung in den roten, nitratbelasteten Gebieten zu vermeiden, erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: Hier wird der Bock zum Gärtner gemacht. Diese Vorschläge sind vollkommen absurd. Sie belasten gerade die Betriebe, […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Klöckner will Großbetriebe bei Förderung weiterhin bevorzugen

18. Februar 2019 Zu den Antworten der Bundesregierung auf unsere Kleine Anfrage „Verankerung von Umwelt-, Klima- und Tierschutz in der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020“, erklärt Friedrich Ostendorff MdB, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/ Die Grünen: Die Antworten der Bundesregierung bringen die Rechtfertigung der EU-Direktzahlungen als angeblich notwendige Einkommensbeihilfen heftig ins Wanken. Die Bundesregierung […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Öko-Landwirtschaft zeigt den Weg

Zur Behandlung der Studie „Leistungen des ökologischen Landbaus für Umwelt und Gesellschaft“ des staatlichen Thünen-Instituts heute im Agrarausschuss des Bundestages erklären Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik, und Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagfraktion Bündnis 90/Die Grünen: „Das hat das staatliche Thünen-Institut in einer umfangreichen Studie festgestellt: Bio-Landwirtschaft hat enorme Vorteile für die […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Hofabgabeklausel wird endlich abgeschafft

Zur heutigen Beratung im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: Die Hofabgabeklausel wird abgeschafft. Das ist eine gute Nachricht für die Bäuerinnen und Bauern. Die lange Verzögerung dieser Entscheidung durch die Union hat zu einer unverantwortlichen Verunsicherung bei den Betroffenen geführt. Obwohl das Bundesverfassungsgericht die Pflicht zur Hofabgabe als Bedingung für […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Hofabgabeklausel – Das ewige Ringelrein der Koalition

PRESSEMITTEILUNG Oktober 2018 Hofabgabeklausel: Koalition lehnt Abschaffung im Agrarausschuss ab Zur heutigen Ablehnung des gemeinsamen Antrags zur Abschaffung der Hofabgabeklausel der Fraktionen BÜNDNIS 90/ Die Grünen und DIE LINKE durch die Koalitionsfraktionen im Agrarausschuss des Bundestages, erklärt Friedrich Ostendorff MdB, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/ Die Grünen: Der Eiertanz, den die Koalition aufführt, […]

Weiterlesen