Pressemitteilung: Zum Dürregipfel

August 18 Zum heutigen Amtscheftreffen zu den geforderten Dürrehilfen in Deutschland erklärt Friedrich Ostendorff MdB, Agrarpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen: Die Bäuerinnen und Bauern in Deutschland benötigen sofortige finanzielle Hilfe. Gerade im Norden und im Osten des Landes sind die Ernten so miserabel ausgefallen, dass die Betriebe ein dramatisches Minusgeschäft machen. Vor allem für […]

Weiterlesen

GRÜNE POSITION: Landwirtschaft und Klimawandel

Klimafreundliche Landwirtschaft fördern Die Getreideernte 2017 fiel in vielen Regionen Deutschlands sprichwörtlich ins Wasser. In Mecklenburg-Vorpommern konnten Äcker teils nicht einmal abgeerntet werden. Sie waren schlichtweg nicht mehr befahrbar. 2017 ZU VIEL REGEN – 2018 HITZE UND DÜRRE Umso aberwitziger ist es, dass wir auch dieses Jahr einen Großteil der Getreideernte verlieren werden – aber […]

Weiterlesen

STATEMENT: Staatliches Tierwohllabel

STATEMENT zu den Äußerungen von Landwirtschaftsministerin Klöckner zum staatlichen Tierwohllabel Friedrich Ostendorff MdB, Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen „Ein weiteres freiwilliges Label bringt uns nicht weiter. Die Bauernverbände, die Verbraucherinnen und Verbraucher und der Handel wollen eine klare, verpflichtende Kennzeichnung. Doch die Ministerin sträubt sich und sorgt mit ihrem freiwilligen Label für mehr Wirrwarr im […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: GAP

Geleakter EU-Kommissions-Vorentwurf birgt herbe Enttäuschungen Der geleakte EU-Kommissions-Vorentwurf zur GAP Reform ist aus Sicht von Friedrich Ostendorff, Agrarsprecher der Grünen im Deutschen Bundestag, eine riesige Enttäuschung. Die gesellschaftlichen Erwartungen, dass die vielen Milliarden EU Steuergelder ab 2020 für mehr Klimaschutz, Tierschutz, Insektenschutz und vor allem auch für bäuerlich wirtschaftende Betriebe ausgegeben werden, sind überhaupt nicht […]

Weiterlesen

STATEMENT: Staatliches Tierwohllabel

STATEMENT   Friedrich Ostendorff MdB Bundestagsfraktion Bündnis90/ Die Grüne Zu den Äußerungen von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner zur Gestaltung eines Tierwohllabels (zB Rheinische Post) erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: „Die neue Ministerin macht genau da weiter, wo ihr Vorgänger Schmidt so glücklos aufgehört hat: bei den Ankündigungen. Ein freiwilliges Label ist mangelhaft, weil umfassende Änderungen […]

Weiterlesen

#Agrarwendejetzt

Wir haben es satt: Die Landwirtschaft verändern und ihr eine Zukunft geben Zur Demonstration von Landwirtschaftsverbänden, Umweltorganisationen, NGOs und der Zivilgesellschaft am 20.01.2018 erklärt Friedrich Ostendorff (MdB): Wir müssen die Landwirtschaft verändern und ihr gleichzeitig eine sichere Zukunft geben. Wir müssen unsere bäuerliche Landwirtschaft erhalten und mit Umwelt und Klimainteressen in Einklang zu bringen. Es […]

Weiterlesen