Friedrich Ostendorff MdB

Der grüne Bauer im Bundestag  

Entschließungsantrag: Entwurf eines Gesetzes zur Änderung futtermittelrechtlicher und tierschutzrechtlicher Vorschriften (Drucksache 18/12085)

Sowohl die Pelztierhaltung als auch die Schlachtung trächtiger Tiere sind in Deutschland bisher erlaubt – obwohl beides mit enormem Tierleid verbunden ist und der zuständige Landwirtschaftsminister Christian Schmidt seit Jahren in der Presse Verbote ankündigt. Der jetzt vorliegende Gesetzentwurf soll die Missstände beheben. Diesem Ziel wird er jedoch nicht ausreichend gerecht.

Link zum Entschließungsantrag