STATEMENT: Staatliches Tierwohllabel

STATEMENT

zu den Äußerungen von Landwirtschaftsministerin Klöckner zum staatlichen Tierwohllabel

Friedrich Ostendorff MdB, Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen

„Ein weiteres freiwilliges Label bringt uns nicht weiter. Die Bauernverbände, die Verbraucherinnen und Verbraucher und der Handel wollen eine klare, verpflichtende Kennzeichnung.

Doch die Ministerin sträubt sich und sorgt mit ihrem freiwilligen Label für mehr Wirrwarr im Supermarktregal. Warum sie diese Spielchen spielt, muss Julia Klöckner erklären.

Wieder haben wir nur ein kleines Detail erfahren und keine Einzelheiten zu den Kriterien. Diese Hinhaltetaktik raubt kostbare Zeit.

Wir müssen die Tierhaltung grundsätzlich umgestalten und nicht an Symptomen rumdoktern.“