REDE: Schlachthöfe

BUNDESTAGSREDE VON FRIEDRICH OSTENDORFF 28.06.2018 Schlachthöfe Friedrich Ostendorff (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Nach der Tierschutzschlachtverordnung müssen Tiere unter Vermeidung von Schmerzen oder Leiden in einen bis zum Tod anhaltenden Zustand der Empfindungs- und Wahrnehmungslosigkeit versetzt werden. Tiere müssen „von jedem vermeidbaren Schmerz, Stress und Leiden verschont“ werden. Die Realität spricht oftmals eine andere Sprache. Immer wieder gibt es […]

Weiterlesen

REDE: Nitrate im Wasser

BUNDESTAGSREDE VON FRIEDRICH OSTENDORFF 28.06.2018 Nitrate im Wasser Friedrich Ostendorff (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Der Europäische Gerichtshof hat am 21. Juni 2018 mit seinem Urteil wegen Nichterfüllung der EU-Nitratrichtlinie der Bundesregierung eine heftige Quittung für ihr jahrelanges Nichtstun gegen die Wasserverschmutzung mit Nitrat ausgestellt. Schon am 4. Mai 2018 hat die EU-Kommission […]

Weiterlesen

Bayer-Monsanto

Konzernmacht gegen Wettbewerb und Umwelt Nach Syngenta und ChemChina, nach Dow und DuPont fallen jetzt auch noch die Schranken für Bayer und Monsanto. Aus sieben großen Konzernen, die es in der Agrarchemie bis vor kurzem noch gab, werden jetzt vier Giganten. Landwirte und Umwelt werden den Preis dafür zahlen. Und auch Regierungen stehen dem Lobbydruck […]

Weiterlesen

Pressemitteilung zur Düngegesetzgebung

Düngegesetzgebung jetzt überarbeiten – Grundwasser schützen! Zur Verurteilung Deutschlands aufgrund der Verletzung der Nitratrichtlinie durch den EUGH und zum jüngsten wissenschaftlichen Gutachten zur Bewertung der neuen Düngegesetzgebung von Prof. Taube erklärt Friedrich Ostendorff MdB, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/ Die Grünen: Die Bundesregierung hat jahrelang auf die Einflüsterungen der Agrarlobby aus Bauernverband und […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: 100 Tage Klöckner

100 Tage Klöckner: Alter Wein in neuen Schläuchen Zur heutigen 100 Tage-Bilanz-Pressekonferenz von Julia Klöckner erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: Ministerin Klöckner hat in den ersten 100 Tagen versäumt, vom falschen Pfad einer industrietreuen Agrarpolitik abzukehren. Bedauerlicherweise tritt sie viel zu häufig in die Fußstapfen ihres Vorgängers Schmidt – zwar mit mehr Esprit, jedoch […]

Weiterlesen