Gemeinsames Schreiben zu den Corona-Infektionen in der Schlachtbranche und den Ergebnissen des „Fleischgipfels“ am 26.06.2020

Am 26. Juni traf sich die zuständige Bundesministerin Julia Klöckner mit Branchenvertretern zum sogenannten „Fleischgipfel“. Die Ergebnisse sind eine Farce. Die Ministerin trägt die Verantwortung für die Art und Weise, wie Tiere gehalten und Fleisch erzeugt wird.

Aus diesem Grund haben mehrere Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen die Ministerin aufgefordert, Stellung zu den katastrophalen Zuständen zu beziehen und ihre kurz- und langfristigen Maßnahmen für Abhilfe darzulegen.

Hier geht direkt zum Schreiben an die Ministerin: https://www.gruene-bundestag.de/fileadmin/media/gruenebundestag_de/themen_az/arbeit/PDF/200626_Schreiben-Ministerin-Kloeckner.pdf