Pressemitteilung: Den Nutztieren geht es schlecht!

03.09.2018 Zur Pressekonferenz der Organisationen Foodwatch, Greenpeace und Vier Pfoten zum Tierschutz in der Nutztierhaltung und zur Beratung der Fristverlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration im Agrarausschuss des Bundesrates erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: „Den Nutztieren in Deutschland geht es zu oft nicht gut. Wir fordern, dass die Haltungsbedingungen endlich an die Bedürfnisse der Tiere angepasst […]

Weiterlesen

Dürrehilfen müssen bei den Bedürftigen ankommen

Zu den laufenden Beratungen zwischen Bund und Ländern über die Ausgestaltung der Dürrehilfen für die Landwirtschaft erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen: Die Umsetzung der Hilfszahlungen für die von der Dürre betroffenen Landwirte muss die tatsächlich bedürftigen Bäuerinnen und Bauern erreichen und darf nicht zum Geschenk für geschickte Trittbrettfahrer […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Zur Situation in der Schweinehaltung

» STATEMENT 30. August 2018 Die Situation in der Schweinehaltung kommentiert Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen: „Warme Worte reichen nicht aus. Die Zeit läuft gegen die Sauenhalter, und sie wissen es. Seit 2013 ist das Ausstiegsdatum verbrieft. Ministerin Klöckner und ihr Vorgänger haben nichts dafür getan, um Wissen […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Dürrehilfen: Betroffenen Betrieben helfen – Klimaangepasste Landwirtschaft entwickeln

PRESSEMITTEILUNG August 2018 Zu den heute von Bundesagrarministerin Julia Klöckner angekündigten Dürrehilfen, erklärt Friedrich Ostendorff MdB, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/ Die Grünen: Angesichts des nationalen Ausmaßes der Trockenheitsschäden ist es richtig, den betroffenen Bäuerinnen und Bauern zu helfen. Die Bundesländer müssen jetzt dem Vorbild des Bundes folgen und sich im Rahmen ihrer […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Zum Dürregipfel

August 18 Zum heutigen Amtscheftreffen zu den geforderten Dürrehilfen in Deutschland erklärt Friedrich Ostendorff MdB, Agrarpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen: Die Bäuerinnen und Bauern in Deutschland benötigen sofortige finanzielle Hilfe. Gerade im Norden und im Osten des Landes sind die Ernten so miserabel ausgefallen, dass die Betriebe ein dramatisches Minusgeschäft machen. Vor allem für […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Langstreckentransporte von Lebendtieren sofort aussetzen

7. August 2018 Appell: Langstreckentransporte von Lebendtieren sofort aussetzen! Friedrich Ostendorff MdB, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/ Die Grünen appelliert an Ministerin Klöckner: Seit mehreren Monaten beherrschen Trockenheit, Hitze und Dürre das Wetter in Europa. Den aktuellen Tagestemperaturen sind insbesondere die Tiere auf den Tiertransporten ausgesetzt. Und sie leiden unendliche Qualen: Uns erreichen […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Ostendorff fordert Klimaaktionsplan für die Landwirtschaft

Zum heutigen Bund-Länder-Treffen zur Dürre erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: Den Bäuerinnen und Bauern muss geholfen werden. Es ist das zweite Jahr in Folge mit Wetterextremen, die die Betriebe existenzbedrohend treffen. Die Landwirte müssen sofort Liquiditätshilfen zur Überbrückung dieser katastrophalen Situation erhalten. Die Ertragsausfälle sind für viele Betriebe erheblich und fast überall sind gleichzeitig die Futtergrundlagen […]

Weiterlesen