PRESSEMITTEILUNG: Fleischindustrie muss Verantwortung übernehmen

Zum Beschluss der Bundesregierung über ein Arbeitsschutzkontrollgesetz und zum Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischindustrie erklären Beate Müller-Gemmeke, Sprecherin für ArbeitnehmerInnenrechte und aktive Arbeitsmarktpolitik, und Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik:  „Seit Jahren werden Beschäftigte in der deutschen Fleischindustrie rücksichtslos ausgebeutet. Die Fleischindustrie hat dabei immer wieder Wege gefunden, um über ihren Einfluss auf […]

Weiterlesen

Gemeinsames Schreiben zu den Corona-Infektionen in der Schlachtbranche und den Ergebnissen des „Fleischgipfels“ am 26.06.2020

Am 26. Juni traf sich die zuständige Bundesministerin Julia Klöckner mit Branchenvertretern zum sogenannten „Fleischgipfel“. Die Ergebnisse sind eine Farce. Die Ministerin trägt die Verantwortung für die Art und Weise, wie Tiere gehalten und Fleisch erzeugt wird. Aus diesem Grund haben mehrere Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen die Ministerin aufgefordert, Stellung zu den katastrophalen Zuständen […]

Weiterlesen

Link-Tipp: Akte D(1): Die Macht der Bauernlobby

Der Deutsche Bauernverband ist eine der mächtigsten Lobbyverbände, die es in der Bundesrepublik Deutschland überhaupt gibt. Ein Grund dafür liegt in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Lebensmittel waren knapp und Landwirte waren wichtig. Geschichte im Ersten dokumentiert die Historie des DBVs. https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzZlMjJkY2E2LWI2MjItNGMwYS1hMmNkLWE2MDY4YjQ4YzYwZA/

Weiterlesen

Gastbeitrag: Die Vernunft kapituliert

Massentierhaltung Die Vernunft kapituliert Massentierhaltung ist weder für Tiere und Umwelt noch für die Landwirte auf Dauer zu ertragen. Aber die Bundesregierung tut so gut wie nichts. 03.09.2018 17:43 Uhr Von Friedrich Ostendorff Nirgendwo versagt wohl der Staat in seiner Rolle als Gestalter, Bewahrer und Förderer des Gemeinwohls so dramatisch wie in der Agrarpolitik. In einem […]

Weiterlesen